Direkt zum Inhalt

Datenschutzerklärung

Die nachfolgende Datenschutzerklärung erläutert, wie der Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft e.V.  – als Verantwortlicher – Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet und beschreibt Ihre damit verbundenen Rechte.

Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft e.V.
Geschäftsführer Michael Harms
Breite Straße 29
10178 Berlin
Bei Fragen rund um das Thema Datenschutz sowie Fragen, Hinweisen, Bedenken oder Beschwerden: kontakt@oa-ev.de

Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

Nutzung dieser Website

Bei der Nutzung der Website verarbeiten wir Informationen, welche technisch notwendig sind für das Zustandekommen einer Kommunikation und gegebenenfalls darüber hinaus automatisch von Ihrem Browser oder Endgerät an uns gesendet werden, z.B. IP-Adresse, Gerätetyp, Browsertyp, besuchte Seiten, Datum und Uhrzeit der Anfrage.

Diese Informationen verarbeiten wir, um Ihnen den Besuch der Website zu ermöglichen, die Darstellung der Websiten zu verbessern und zu beschleunigen, das Informationsangebot zielgruppen-spezifisch anzupassen und aufzubereiten sowie die Webseiten den Nutzerpräferenzen entsprechend zu gestalten.
Darüber hinaus verarbeiten wir diese Daten um die Einhaltung unserer Nutzungsbedingungen sicherzustellen, Rechtsansprüche geltend zu machen oder abzuwehren und um betrügerische und ähnliche Handlungen, einschließlich Angriffe auf unsere IT-Infrastruktur, abzuwehren und zu unterbinden.
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist die Wahrung berechtigter Interessen als Website-Betreiber (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

Abonnement von Informationen und Kontaktaufnahme

Über den Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft e.V. können Sie verschiedene Informationen abonnieren, wie beispielsweise sich für Newsletter anmelden oder uns Kommentare und Feedback zukommen lassen, indem Sie an Umfragen teilnehmen bzw. indem Sie uns direkt kontaktieren und insbesondere Ihre Kontaktdaten mitteilen.

Wir verwenden diese personenbezogenen Daten (z.B. Vor- und Zuname, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer) zur Bereitstellung der angeforderten Information, der Verarbeitung Ihrer Kommentare und Ihres Feedbacks, für die Beantwortung und Klärung Ihrer Kontaktaufnahme bzw. Anfrage sowie um das Informationsangebot zielgruppen-spezifisch anzupassen und aufzubereiten.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Zielt Ihre Anfrage auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist Rechtsgrundlage hierfür für die Verarbeitung die Erfüllung eines Vertrages (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO).

Cookies

Unsere Website verwendet HTTP-Cookies, um nutzerspezifische Daten zu speichern. Wenn Sie nicht möchten, dass wir Ihr Endgerät wiedererkennen, stellen Sie Ihren Internet-Browser bitte so ein, dass er Cookies von Ihrem Gerät löscht, alle Cookies blockiert oder Sie warnt, bevor ein Cookie gespeichert wird. Eine kurze Anleitung hierzu finden Sie unten. Bitte beachten Sie, dass bestimmte Funktionalitäten unserer Website möglicherweise ohne Cookies nicht mehr oder nicht mehr richtig funktioniert.

Welche Arten von Cookies gibt es?

Man kann 4 Arten von Cookies unterscheiden:

Unbedingt notwendige Cookies
Diese Cookies sind nötig, um grundlegende Funktionen der Website sicherzustellen.

Funktionelle Cookies
Diese Cookies sammeln Infos über das Userverhalten und ob der User etwaige Fehlermeldungen bekommt. Zudem werden mithilfe dieser Cookies auch die Ladezeit und das Verhalten der Website bei verschiedenen Browsern gemessen.

Zielorientierte Cookies
Diese Cookies sorgen für eine bessere Nutzerfreundlichkeit. Beispielsweise werden eingegebene Standorte, Schriftgrößen oder Formulardaten gespeichert.

Werbe-Cookies
Diese Cookies werden auch Targeting-Cookies genannt. Sie dienen dazu dem User individuell angepasste Werbung zu liefern. Das kann sehr praktisch, aber auch sehr nervig sein.

Üblicherweise werden Sie beim erstmaligen Besuch einer Webseite gefragt, welche dieser Cookiearten Sie zulassen möchten. Und natürlich wird diese Entscheidung auch in einem Cookie gespeichert.

Wie kann ich Cookies deaktivieren?

Im Folgenden haben wir Links zusammengestellt, unter denen Sie detaillierte Informationen zur Deaktivierung von Cookies in gängigen Browsern finden:

Links zu anderen Webseiten

Diese Datenschutzerklärung gilt nur für die Website des „Deutsch-Russischen-Themenjahres“ und nicht für Websiten und Applikationen Dritter. Unsere Website kann Links auf Webseiten und Applikationen Dritter enthalten, die möglicherweise für Sie von Interesse sind. Der Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft e.V. ist für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten im Rahmen von Websiten oder Applikationen, die nicht vom Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft e.V. betrieben werden, sowie deren Inhalt nicht verantwortlich. Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten entnehmen Sie daher bitte den Datenschutzhinweisen dieser jeweils datenschutzrechtlich verantwortlichen Anbieter.

Social Media Plugins

Auf unserer Website bieten wir Ihnen die Möglichkeit, die jeweilige aktuelle Seite in sozialen Netzwerken (Facebook, Twitter & Co.) zu teilen. Unsere diesbezüglichen Icons bzw. Buttons fungieren als externer Link, sodass ohne Klick auf eines der Icons keine Informationen an einen dieser Anbieter übertragen werden. Wenn Sie auf eines der Icons klicken, werden Sie auf die Webseite des jeweiligen Anbieters weitergeleitet. Dabei wird die URL der aktuellen Seite als Parameter übergeben. Wir haben keinen Einfluss darauf, ob oder wie die Anbieter dieses Datum ggf. zur Auswertung nutzen. Informationen hierzu finden Sie in den Datenschutzerklärungen der jeweiligen Anbieter:

Sofern Sie nicht möchten, dass die genannten sozialen Netzwerke Daten über die Nutzung unserer Webseiten erheben, klicken Sie die genannten Buttons bitte nicht an.

Google Fonts

Um die Qualität unserer Webseite hoch zu halten, verwenden wir auf unserer Website Google Fonts. Das sind die “Google-Schriften” der Firma Google Inc. Für den europäischen Raum ist das Unternehmen Google Ireland Limited (Gordon House, Barrow Street Dublin 4, Irland) für alle Google-Dienste verantwortlich.

Für die Verwendung von Google-Schriftarten werden keine Cookies in Ihrem Browser gespeichert. Laut Google sind die Anfragen nach CSS und Schriften vollkommen getrennt von allen anderen Google-Diensten.

Wie lange und wo werden die Daten gespeichert?

Anfragen für CSS-Assets speichert Google einen Tag lang auf seinen Servern, die hauptsächlich außerhalb der EU angesiedelt sind. Google verfolgt damit das Ziel, die Ladezeit von Webseiten grundsätzlich zu verbessern.

Wie kann ich meine Daten löschen bzw. die Datenspeicherung verhindern?

Um diese Daten vorzeitig löschen zu können, müssen Sie den Google-Support auf https://support.google.com/?hl=de&tid=331611072070 kontaktieren.

Mehr zu Google Fonts und weiteren Fragen finden Sie auf https://developers.google.com/fonts/faq?tid=331611072070. Dort geht Google auf datenschutzrelevante Angelegenheiten ein, doch wirklich detaillierte Informationen über Datenspeicherung sind nicht enthalten.

Welche Daten grundsätzlich von Google erfasst werden und wofür diese Daten verwendet werden, können Sie auch auf https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/ nachlesen.

Empfänger und Weitergabe von personenbezogenen Daten

Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten nur dann an Dritte, wenn die Übermittlung erforderlich ist, um unsere vertraglichen Verpflichtungen Ihnen gegenüber zu erfüllen und dies ersichtlich bei oder gemeinsam mit einem anderen Anbieter erfolgt (z. B. bei Kooperationen), und wir zur Weitergabe in sonstiger Weise gesetzlich berechtigt oder verpflichtet sind, oder Sie uns eine entsprechende Einwilligung erteilt haben.

In bestimmten Fällen setzen wir auch externe vertrauenswürdige Dienstleister oder verbundene Unternehmen ein, die von uns beauftragt sind, Daten für uns weisungsgebunden zu verarbeiten. Solche Dienstleister werden von uns nach den strengen Vorgaben der DSGVO vertraglich als Auftragsverarbeiter verpflichtet und dürfen Ihre Daten zu keinen anderen Zwecken weiterverwenden.

Mögliche Empfänger:

  • Botschaften bzw. ausländische Ministerien
  • Staatliche Behörden und Einrichtungen
  • Unternehmen und Partner
  • Veranstaltungsorte
  • Druckereien
  • Banken
  • Rechtsanwälte und Gerichte
  • IT-Dienstleister

Speicherdauer

Der Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft e.V. verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten nur so lange wie sie zur Erfüllung des Zweckes der Verarbeitung notwendig sind (z.B. bis der Sachverhalt, der Grund für eine Kontaktaufnahme, abschließend geklärt ist) oder bis Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen und keine anderweitige Rechtsgrundlage oder vorrangige berechtigte Gründe für die Verarbeitung bestehen.

Soweit der Ost-Ausschuss Ihre personenbezogenen Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung darüber hinaus verarbeiten muss oder diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen notwendig sind, speichert der Ost-Ausschuss Ihre personenbezogenen Daten bis die rechtliche Verpflichtung erfüllt ist bzw. die Rechtsansprüche durchgesetzt wurden.

Webtracking und Webanalyse durch Matomo

Die Webanalyse Ihres Surfverhaltens auf unserer Website hilft uns dabei diese stetig zu verbessern und deren Nutzerfreundlichkeit zu steigern. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nach Art. 6 Abs. 1 lit. f EU-DSGVO. Durch die Anonymisierung Ihrer IP-Adresse wird Ihrem Interesse am Schutz personenbezogener Daten hinreichend Rechnung getragen.

Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht, sobald sie für unsere zuvor genannten Zwecke nicht mehr benötigt werden, spätestens jedoch nach 30 Tagen.
Nähere Informationen zu den Privatsphäre-Einstellungen der Matomo Software finden Sie unter folgendem Link: https://matomo.org/docs/privacy/

Anmeldung zu Veranstaltungen

Ihre Anmeldung zum Event dient uns allein zur Organisation und Durchführung der Veranstaltung. Mit Ihrer Teilnahme am Event, vor Ort oder digital, erklären Sie sich mit der möglichen Aufzeichnung und eventueller Veröffentlichung von Bild- und Tonmaterial in unseren Print- bzw. Onlinemedien zum Zwecke der Berichtserstattung einverstanden. Mit dem Absenden der Anmeldung erklären Sie hierfür Ihre Einwilligung.
Welche Daten im Rahmen einer Veranstaltung verwendet werden ist abhängig von der Event-Art (Präsenzveranstaltung oder Online-Formate):

  • Erstellung einer Teilnehmerliste (Vorname, Name, Position, Unternehmen)
  • mögliche Weitergabe der Teilnehmerliste an die Mitorganisatoren (Vorname, Name, Position, Unternehmen)
  • Drucken der Namensschilder vor Ort (Vorname, Name, Unternehmen)
  • Sichtbarkeit Ihres Usernamens (ggf. Vorname, Name) während einer digitalen Konferenz in folgenden Konferenztools:
    Microsoft Teams
    Zoom

Sie haben die Möglichkeit, der Nutzung Ihrer Daten zu diesen Zwecken jederzeit vollständig oder in Teilen zu widersprechen, indem Sie z.B. auf unsere digitale Einladung mit „abmelden“ reagieren. Anschließend werden wir die Zusendung weiterer Informationen unverzüglich beenden und Ihre Daten aus unseren Newslettern und Einladungsverteilern löschen.

Ihre Rechte laut Datenschutzgrundverordnung
Ihnen stehen laut den Bestimmungen der DSGVO grundsätzlich folgende Rechte zu:

  • Recht auf Berichtigung (Artikel 16 DSGVO)
  • Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“) (Artikel 17 DSGVO)
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Artikel 18 DSGVO)
  • Recht auf Benachrichtigung – Mitteilungspflicht im Zusammenhang mit der Berichtigung oder Löschung personenbezogener Daten oder der Einschränkung der Verarbeitung (Artikel 19 DSGVO)
  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Artikel 20 DSGVO)
  • Widerspruchsrecht (Artikel 21 DSGVO)

Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich an die Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (BfDI) wenden.
Im Falle der Änderung von datenschutzrechtlichen Anforderungen behält sich der Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft e.V. vor, die Datenschutzerklärung nach Bedarf anzupassen.
Stand: 01.2021

 

Diese Seite teilen: