Direkt zum Inhalt

Deutsch-Russischer Runder Tisch "Regelung der industriellen Abwasserbehandlung in Deutschland: praktische Beispiele und Möglichkeiten der Anpassung der deutschen Erfahrungen an Russland"

2021
02
Mär
Uhrzeit
14:00 (Moskauer Zeit)
Veranstalter
Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH; teilnehmende Institutionen: Deutsche Botschaft Moskau, Ministerium für natürliche Ressourcen und Umwelt der Russischen Föderation
Programm

Thema

Am 2. März 2021 wird die GIZ einen Runden Tisch zum Thema "Regelung der industriellen Abwasserbehandlung in Deutschland: Praktische Beispiele und Möglichkeiten der Anpassung der deutschen Erfahrungen an Russland" auf dem ersten Internationalen Kongress zur Abwasserbehandlung im Rahmen der 17. Internationalen Messe für Maschinen und Technologien für Verwertung und Entsorgung von Abfällen und Abwasser WASMA 2021 abhalten. An der Veranstaltung nehmen Vertreter von dem russischen Umweltministerium, BVT-Büro, dem Russischen Verband der Industriellen und Unternehmer, der Russischen Vereinigung für Wasserversorgung und Abwasserbeseitigung (RAVV) sowie deutsche und russische Experte teil.

Folgende Themen werden am Runden Tisch besprochen:

  • Regelung von Abwassereinleitungen durch Industriebetriebe (Verfahren zur Erteilung von Einleitungsgenehmigungen, Befugnisse und Pflichten der deutschen Aufsichtsbehörden);
  • Überblick über BVT-konforme technologische Lösungen zur Behandlung und zum Monitoring von Industrieabwässern - Praxisbeispiele aus Deutschland und der EU für ausgewählte Branchen;
  • Expertenblick auf die deutschen Erfahrungen und Möglichkeiten ihrer Anwendung und Anpassung an Russland.

Anmeldung auf der Webseite. Promo-Code für einen freien Eintritt ist ws21m1926. 

Die Veranstaltung wird offline stattfinden. 

Kontakt

Elena Tscheckmeneva
PR-Spezialistin am deutsch-russischen Projekt
„Klimafreundliches Wirtschaften: Einführung von besten verfügbaren Techniken in Russische Föderation"
Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH
E-Mail: elena.tscheckmeneva@giz.de
Tel:+79778779280 

Diese Seite teilen: