Direkt zum Inhalt

IV. Internationale wissenschaftlich-praktische Konferenz: „Digital Transformation in the Economy of the Transport Complex: International Technological and Educational Trends".

2021
20
Okt
Veranstalter
Russische Verkehrsuniversität (RUT/MIIT), Institut für Ökonomie und Finanzen (IEF) in Moskau; Hochschule Augsburg; Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden

Thema

Das Ziel der Konferenz ist die Identifizierung vielversprechender Bereiche und die Erörterung von Bedingungen für die Bildung eines innovativen Geschäftsumfeldes auf einer digitalen Plattform im Kontext von Verkehrsökonomie und -logistik. 

Zielgruppe: Studierende, Doktoranden und Professor*innen der RUT/MIIT Moskau – Partneruniversität der Hochschule Augsburg und der Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden – sowie Vertreter*innen aus der Industrie, aus staatlichen Institutionen und von weiteren Hochschulen. 

Die Konferenz widmet sich folgenden Themen, mit denen Verkehrsunternehmen in der Zeit der digitalen Transformation konfrontiert werden:

  • Systemlebenszyklus-Management
  • Datenökonomie
  • Bildung digitaler Plattformlösungen in der Verkehrsökonomie und -logistik -Probleme bei der Bilanzierung digitaler Vermögenswerte von Transport- und Logistikunternehmen
  • branchenübergreifende Transformation
  • Mechanismen zur Bildung digitaler Ökosysteme
  • Formierung von digitalen Kompetenzen
  • digitale Infrastruktur und Sicherheit.

Sprache: Englisch und Russisch
Format: hybrid

Informationen mit weiteren Details finden Sie auf der Veranstaltungswebseite

Kontakt

Prof. Dr.-Ing. Thorsten Schöler
Fakultät für Informatik
Hochschule Augsburg 

Dr. Vladimir Goldenberg 
Projektkoordinator 
Institut für Technologie- und Wissenstransfer (ITW)
Hochschule Augsburg

E-Mail: vladimir.goldenberg@hs-augsburg.de

Diese Seite teilen: