Direkt zum Inhalt

ONLINE: 13. Deutsch-Russische Rohstoff-Konferenz

2021
28
Apr
Uhrzeit
09:00 - 17:00
Veranstalter
Deutsch-Russisches Rohstoff-Forum, Freistaat Sachsen, Technische Universität Bergakademie Freiberg, St. Petersburger Bergbauuniversität

Thema

Vom 28. bis zum 30. April 2021 wird die 13. Deutsch-Russische Rohstoff-Konferenz im Online-Format unter der Schirmherrschaft des Ministerpräsidenten des Freistaates Sachsen Michael Kretschmer in Leipzig stattfinden. 

Die Konferenz ist eine wichtige Plattform, um den Stand und die Perspektiven der deutsch-russischen Zusammenarbeit im Energie- und Rohstoffbereich zu diskutieren und bilaterale Kooperationsprojekte anzustoßen.
 
Die Kernthemen der Veranstaltung umfassen die Bereiche Klimaschutz, neue Energien, Strukturwandel und Digitalisierung, sowie den Aufbau einer deutsch-russischen Nachhaltigkeitspartnerschaft.

Am 28. April wird die Vorkonferenz für Nachwuchswissenschaftler stattfinden –  organisiert in Kooperation mit der Technischen Universität Bergakademie Freiberg sowie der St. Petersburger Bergbauuniversität.

Hauptkonferenztag ist der 29. April mit thematisch aktuellen und vielfältigen Plenartagungen. Am 30. April finden Rund-Tisch Diskussionen der Arbeitsgruppen des DRRF statt, bei denen die Teilnehmer aktiv mitdiskutieren können.
 
Detaillierte Informationen zum Programm und den Referenten finden Sie hier. Die Seite wird fortwährend aktualisiert. Die Teilnahmeregistrierung werden in Kürze freigeschaltet. 

Kontakt

Oliver Friske
Projektleiter
Deutsch-Russisches Rohstoff-Forum
E-Mail: oliver.friske@vng.de
Tel.: +49 3414432032

Diese Seite teilen: