Direkt zum Inhalt

Online-Training: Peatland’s restoration and voluntary carbon market

2021
04
Jun
Uhrzeit
09:00 – 12:00 Uhr (MSK)
Veranstalter
Russisches Ministerium für Naturresourcen und Umwelt, Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit, KfW, Wetlands International, Michael Succow Stiftung, Universität Greifswald, Forstinstitut der Russischen Akademie der Wissenschaften
Programm

Thema

Im Rahmen des deutsch-russischen Projekts „Restoring Peatlands in Russia - for fire prevention and climate change mitigation (2011-2023)” wird am 4. Juni ein Training zum Thema “Peatland’s restoration and voluntary carbon market” organisiert.

In der Veranstaltung werden allgemeine Prinzipien und praktische Aspekte der Integration von Wiedervernässung von Mooren in das freiwillige Kohlenstoffmarktsystem diskutiert.

Die Veranstaltung richtet sich an zwei Zielgruppen: Spezialisten für die ökologische Wiederherstellung von Mooren und Vertreter von Unternehmensstrukturen, für die Projekte als Carbon Offsets oder für die Berichterstattung zur nachhaltigen Entwicklung genutzt werden können.

Das Training wird von Tatiana Minaeva (Wetlands International, Deutschland-Russland) und Hans Joosten (GreifswaldMireCentre, Deutschland) moderiert.

Bei Interesse an der Veranstaltung melden Sie sich bitte unter diesem Link an.

Kontakt

Vladislav Galitsyn
Referent für Partnerschaft und Kommunikation
Wetlands International
E-Mail: Vladislav.Galitsyn@wetlands.org
+7 (985) 520 88 00

Diese Seite teilen: