Direkt zum Inhalt

Themen und Projekte

Mittelstandsförderung

Stark von russischer Seite nachgefragt sind Initiativen zum Aufbau und der Weiterentwicklung russischer mittelständischer Betriebe. Innovative, mittelständische Unternehmen sind die treibenden Kräfte für die notwendige Modernisierung und stärkere Diversifizierung einer jeden Wirtschaft. In Russland besteht hier besonderer Bedarf, die Wirtschaft über die bestehende hohe Konzentration auf die Rohstoffförderung hin zu längeren Wertschöpfungsketten im Land zu entwickeln. Mittelständische Betriebe werden zudem von deutschen und europäischen Investoren in Russland als zuverlässige Zulieferunternehmen benötigt, um das Engagement vor Ort ausbauen zu können. Allein etwa 40 Prozent der russischen kleineren und mittleren Unternehmen (KMU) sind im Dienstleistungssektor zu verorten und sind damit ebenso wie produzierende Unternehmen interessante Partner für deutsche Investoren.

Online & Offline: Dialog mit dem Gouverneur der Region Krasnodar

2021
26
Apr

Am 26. April werden die Deutsch-Russische Auslandshandelskammer (AHK) und die Deutsche Botschaft als Teil der des deutsch-russischen Themenjahres einen weiteren „Dialog mit dem Gouverneur“ durchführen, diesmal mit Weniamin Kondratjew, dem Gouverneur der Region Karasnodar.