Direkt zum Inhalt

Bund unterstützt Messeaussteller in Russland

Gemeinschaftsstand auf der MITEX in Moskau, ExpoCentr, 5.-8.11.2019

Der Ausstellungs- und Messe-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft (AUMA) vertritt die Interessen von Ausstellern, Messeveranstaltern, Besuchern und Serviceunternehmen auf nationaler und internationaler Ebene. In seiner Messedatenbank sind unter anderem Termine und Kennzahlen zu über 5.000 Messen recherchierbar.

Die Bundesministerien für Wirtschaft und Energie sowie für Ernährung und Landwirtschaft haben zur Export-Unterstützung deutscher Unternehmen in Kooperation mit dem AUMA Auslandsmesseprogramme (AMP) entwickelt. Auf Gemeinschaftsständen des Bundes können die Unternehmen unter der Dachmarke „made in Germany“ zu günstigen Konditionen weltweit ausstellen. Russland ist traditionell einer der wichtigsten Messemärkte in diesen Programmen.

Gemeinschaftliche Messebeteiligungen des Bundes auf Messen speziell für 2021 in Russland finden Sie hier
 

Kontakt

Natalja Winges
Referentin Globale Märkte
AUMA Ausstellungs- und Messe-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft e.V.
Tel.: +49 30 24000124
E-Mail: N.Winges@auma.de
www.auma.de

Diese Seite teilen: