Skip to main content

Russische Föderation

Russland

 

Moskau

Steckbrief 2021

Hauptstadt: Moskau
Bevölkerung: 145,5 Mio.
Fläche:  17.100.000 km²

Nominales BIP: 1.466 Mrd. Euro
BIP pro Kopf: 10.030 Euro

BIP-Wachstum 2021: 4,8%

Präsident: Wladimir Putin
Ministerpräsident: Michail Mischustin

 

 

In der Rangliste der Außenhandelspartner
Deutschlands 2021:
Deutsche Ausfuhr: Platz 15
Deutsche Einfuhr: Platz 14

Quellen: EBRD, GTAI, Weltbank, Stat. Bundesamt

Stand: Juli 2022

 

 

Wirtschaftsbeziehungen mit Deutschland

Der deutsch-russische Handel verzeichnete 2021 mit knapp 60 Milliarden Euro ein Plus von 34 Prozent. Dabei stiegen die Importe aufgrund der hohen Energiepreise um 54 Prozent auf 33 Milliarden Euro, die deutschen Exporte kletterten immerhin um 15 Prozent auf 26,6 Milliarden Euro. Im ersten Quartal 2022 brachen die deutschen Ausfuhren nach Russland dann im Vergleich zum Vorjahr bereits um zehn Prozent ein. Sanktionen, Logistik- und Finanzierungsprobleme und der Rückzug immer mehr deutscher Unternehmen hinterlassen hier seit März 2022 deutliche Spuren. Der Abwärtstrend wird sich im Jahresverlauf 2022 weiter beschleunigen. Die Importe aus Russland kletterten im Anfangsquartal 2022 wertmäßig um 55 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Als Folge rutscht die Handelsbilanz mit Russland tief in die roten Zahlen, da gleichzeitig die Preise für Energie und Rohstoffe massiv gestiegen sind. 

Aktivitäten des OA

Die Russland-Aktivitäten des Ost-Ausschusses sind weitgehend ausgesetzt: Dies betrifft die Kontaktstelle Mittelstand für Russland, die Deutsch-Russischen Gespräche Baden-Baden und die Initiative zur Harmonisierung Technischer Reglements. Den deutschen Unternehmen in Russland steht der Ost-Ausschuss weiter mit Informationen, Kontakten und direkter Beratung bestmöglich zur Seite.

Aktuelle Informationen zu Russland finden Sie in unseren OA-Updates Russland, die Sie hier herunterladen können.

Diese Seite teilen: