Skip to main content

Slowenien

Slowenien        Ljubljana

Steckbrief*

Hauptstadt: Ljubljana
Bevölkerung: 2,1 Millionen
Fläche: 20.273 km²

Nominales BIP: 45,4 Milliarden Euro
BIP pro Kopf: 21.964 Euro

Präsident: Borut Pahor
Ministerpräsident: Janez Janša

 

 

In der Rangliste der Außenhandelspartner
Deutschlands 2020:
Deutsche Ausfuhr: Platz 39
Deutsche Einfuhr: Platz 35

Quellen: EBRD, GTAI
*Stand: März 2021

Slowenien

 

Slowenien

Wirtschaftsbeziehungen mit Deutschland

Der südöstliche EU-Mitgliedsstaat gehört zu den wenigen Ländern, mit denen die deutsche Wirtschaft ein Außenhandelsdefizit aufweist. Die deutschen Exporte sind 2020 im Vergleich zum Vorjahr um knapp 10 Prozent auf 5,6 Milliarden Euro gefallen, ebenso die Importe um knapp 10 Prozent auf 6,3 Milliarden Euro. Bei den Ausfuhren nach Slowenien stehen Kraftfahrzeuge und Kfz-Teile im Mittelpunkt. Die deutschen Einfuhren bestehen ebenfalls überwiegend aus Kraftfahrzeugen und Kfz-Teilen, Maschinen, Elektrotechnik und chemischen Erzeugnissen.

Aktivitäten des OA

Der OA setzt sich für eine stärkere Wahrnehmung von Slowenien in der Öffentlichkeit durch die Politik in Deutschland ein. Im Rahmen des Länderarbeitskreises Südosteuropa vernetzt der Ost-Ausschuss regelmäßig Vertreter der Wirtschaft und politische Entscheider in der Region.

Aktuelle Informationen zu Slowenien finden Sie in unseren OA-Updates Südosteuropa, die Sie hier herunterladen können.

Ansprechpartner

Anja Quiring
Regionaldirektorin Südosteuropa
Tel.: 030 206167-130
A.Quiring@oa-ev.de

Links

Diese Seite teilen: